Das Programm der fotoCON steht

Das Programm unserer fotoCON steht, mit den Referenten ist alles besprochen und das Parkhotel sowie das Gasometer warten auf die Teilnehmer. 

Am 30. Juni gibt es im Parkhotel Pforzheim Vorträge und Workshops für „Kopf und Gefühl“.

Der Vormittag steht im Zeichen der Wissensvermittlung. Zunächst führt Peter Hölzle vor, wie man mit Hilfe eines Bildbearbeitungsprogramms Cinemagraphen erstellen kann. Die Teilnehmer erhalten ein ausführliches Handout, das ihnen erlaubt das Gelernte zu Hause nachzuvollziehen.

Danach beantwortet der DigitalPhoto Redakteur Jörg Rieger die Frage nach Alternativen zu Adobe Photoshop Lightroom. Dazu stellt er mehrere Programme – von Luminar bis Photo Lab – mit ihren Vor- und Nachteilen gegenüber.

Im Anschluss an den Software-Teil teilt Dana Diezemann über 30 Jahren Erfahrung im Bereich Digitalfotografie und gibt einen spannenden Einblick in zukünftige Technologien.
Nach einer Stärkung und Gesprächen unter den Teilnehmern geht es am Nachmittag um die Psychologie der Fotografie.

Markus Schänzle führt in einem Live Shooting vor, wie man sich in den zu portraitierenden Menschen einfühlt und mit ihm kommuniziert, so dass emotionale Bilder entstehen.

Anschließend erklärt Georg Schäfer wie man durch Bildgestaltung und Komposition Fotos mit Wow-Effekt gestaltet. Dazu führt er in die Grundlagen des fotografischen Sehens ein.

Die Sehnsucht nach dem Unbekannten und Verbotenem adressiert Michael Bender in seiner Präsentation über Urbexing. Er geht auch auf die besonderen fotografischen Herausforderungen bei Fotografieren an dunklen Orten und die Bildbearbeitung ein.

Der Abschluss findet im Gasometer Pforzheim statt. Hier können die Teilnehmer das Gelernte in die Praxis umsetzen. Es lohnt sich also die Kamera mitzunehmen. Außerdem stehen die Referenten und Veranstalter für vertiefende Gespräche zur Verfügung. Georg Schäfer wird seine theoretischen Ausführungen in der Praxis verdeutlichen und Michael Bender wird die Teilnehmer in nicht so bekannte Bereiche des Gasometers führen um ein wenig Lost Place Atmosphäre aufkommen zu lassen.
Begleitend zu den Vorträgen präsentiert das Team von PhotoPlanet ihre Dienstleistungen und Produkte rund um die Fotografie.
Die Veranstaltung findet im Parkhotel Pforzheim statt. Im Preis von 89,- Euro ist neben Verpflegung und Getränke auch das Parkentgelt für die Tiefgarage und der Eintritt in den Gasometer enthalten. Weitere Informationen und Tickets erhaltet Ihr hier auf der Veranstaltungswebseite https://www.fotocon2018.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.